Maibaumaufstellen beim Sportheim in Leybuchtpolder

30. April 2003

Umzug

 

Auf Anhägern trotzen viele Kinder und Eltern Kälte und Regen.

Beim Sportheim angekommen, hat der Regen jedenfalls aufgehört.

Nun heißt es, die Krone um den Baum zu legen.

Aufwärmen kann man sich beim Grill.
Wo ein Fussball ist, wird sogar ein Maibaum zur Nebensache.

Kräftig legen sich die Helfer ins Zeug und .....

 

... der Maibaum richtet sich langsam auf.

Geschafft!

Aufgeregt warten die Kinder auf ihren Einsatz.

Gespannte Zuschauer.